Aktuelle Adressen

Zielgruppengenaue Adressdaten zur
Neukundengewinnung durch Direktmarketing
 

Direktmarketing

Wir bieten eine B2B Adressdatenbank mit über 4 Millionen Firmenadressen und 2,8 Million Privatadressen von potentiellen Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sie für Ihr Direktmarketing einsetzen können.

Branche suchen

B2B Adressen kaufen

So einfach wählen Sie Ihre Zielgruppe für Ihre Mailingaktion aus. Innerhalb von 5 Minuten können Sie mit Ihrer Direktmarketingaktion loslegen und neue Kunden gewinnen!

B2B Adressen kaufen

Zielgruppe auswählen

Adressen selektieren

Online bezahlen

Daten sofort downloaden

Alle Adressdaten werden als CSV Datei zum direkten Download bereit gestellt und können problemlos in EXCEL™ importiert werden.

Adressen kaufen
Adressen kaufen

SEHR GUT
4.7 / 5.0 bei 51 Kundenbewertungen

Marcus K. aus Porta Westfalica
schrieb am 16.10.2017 - 23:55

Einfache und unkomplizierte Auswahl der gesuchten Architekten.
IP-Adresse: 188.108.139.149

weitere 51 Kundenbewertungen

Werbung mit fremden Marken


 
 
Geschrieben von am
Tags: Recht Anleitung Direktmarketing Markenschutz

Werbung mit fremden MarkenDer Markenschutz verbietet es Dritten die Marke zu verwenden. Aber oft ist es in der Werbung nicht anders möglich, als den Markennamen zu erwähnen. Was ist also bei der Werbung mit fremden Marken erlaubt, was darf man auf gar keinen Fall tun?
Vertreibt man Zubehör, dass nur für ein bestimmtes Markenprodukt geeignet ist, kommt man bei der Bestimmungsangabe ohne Nennung der Marke nicht aus, wenn man dem Kunden eine verständliche und vollständige Information über die Bestimmung des Produktes zu übermitteln. Zum Glück kennt der Markenschutz Ausnahmen.

Das Markengesetz als gesetzliche Grundlage

Das Markengesetz (MarkenG) erlaubt dem Inhaber einer Marke das alleinige Nutzungsrecht an seinem geschützten Zeichen in dem geschützten Bereich (Klassifikation). Um sich gegen die Verwendung der Marke durch Dritte zu schützen, sieht das MarkenG Verbietungsrechte in Form von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen vor. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, die auch Dritten die Verwendung des Markennamens ermöglichen. Ein Beispiel ist eine Handyhülle, die nur für ein bestimmtes Marken Handy geeignet ist. Ohne die Nutzung bestimmter Arten von Angaben wäre es dem Hersteller unmöglich Werbung für sein Produkt zu machen.

 
Verkäufer fremder Waren oder Herstellern von sogenannten No-name-Produkten müssen sich im Rahmen der Produktwerbung also immer mit diesem juristischen Dilemma auseinandersetzen. Wie kann man also beispielsweise in einem Onlineshop die Angaben für Produkte, die für Gebrauch von Waren fremder Marken bestimmt sind, so gestalten, ohne das Markenrechts des Inhabers zu verletzen? Die Verwendung der fremden Marke ist eine Gradwanderung, die sich auf § 23 MarkenG stützt.

Rechtliche Vorrausetzungen für die Verwendung von fremden Markennamen

Wenn die Bestimmungsangabe notwendig ist, um dem Kunden eine verständliche und vollständige Information über die Bestimmung des Produktes zu übermitteln, darf der Markenname verwendet werden. Bei der Verwendung des Markennamens muss es sich aber immer um eine Bestimmungsangabe handeln. En Beispiel wäre " Rasierklingen geeignet für Rasierer XY" So darf auch Autowerkstatt damit werben, wenn sie Autos einer fremden Marke instandsetzt, wartet oder verkauft (EuGH, Urteil vom 23.02.1999 – C- 63/97).
Peter Müller
Peter Müllerist seit 1995 im Netz unterwegs, aber bereits seit über 25 Jahren in der IT daheim. Seit Anfang des neuen Jahrtausends schreibt er für diverse Medien, hauptsächlich zu den Themenfeldern IT, Direktmarketing und SEO. Peter Müller

Hohe Kundenzufriedenheit

Kundenbewertung von Adress-Data.de (4.7 von 5 Sternen) bei 51 Bewertungen

  Blog durchsuchen

  Durchsuchen Sie unseren Direktmarketing Blog


 

Direktmarketing Infos

Storytelling macht Werbung erfolgreich

Unsere Adressen bieten viele Vorteile

DSGVO Werbebriefe sollten Datenschutz beachten

DSGVO verunsichert Kunden

Werbebriefe sind ein Dialog mit dem Leser

Und was habe ich davon? Der Kundennutzen

Direktmarketingkampagne an Architekten war erfolgreich

Dialogmarketing - Im Dialog mit dem Kunden

Erfolgreiche Dialogmarketingaktion an Anwaltskanzleien

Die richtige Headline fuer den Werbebrief finden

Erfolgreiche Dialogmarketingaktion an Landwirte

Blog Archiv

Themen

Firmenadressen kaufen
Direktmarketing
Markenschutz
Regionales Marketing
Werbetexte schreiben
Nielsenregionen
Werbepsychologie
Emailmarketing
Firmenneugründungen
Recht
Statistik
Beispiele aus der Praxis
Schweiz
Österreich
Privatadressen kaufen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kontakt

Impressum

Datenschutz
 
In Kooperation mit unserem Partner www.firmenadressen-discount.de

Adressen von Firmen aus Österreich finden Sie unter Adressen-kaufen.at