Aktuelle Adressen

Zielgruppengenaue Adressdaten zur
Neukundengewinnung durch Direktmarketing
 

Direktmarketing

Wir bieten eine B2B Adressdatenbank mit über 4 Millionen Firmenadressen und 2,8 Million Privatadressen von potentiellen Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sie für Ihr Direktmarketing einsetzen können.

Branche suchen

B2B Adressen kaufen

So einfach wählen Sie Ihre Zielgruppe für Ihre Mailingaktion aus. Innerhalb von 5 Minuten können Sie mit Ihrer Direktmarketingaktion loslegen und neue Kunden gewinnen!

B2B Adressen kaufen

Zielgruppe auswählen

Adressen selektieren

Online bezahlen

Daten sofort downloaden

Alle Adressdaten werden als CSV Datei zum direkten Download bereit gestellt und können problemlos in EXCEL™ importiert werden.

Adressen kaufen
Adressen kaufen

SEHR GUT
4.7 / 5.0 bei 51 Kundenbewertungen

Marcus K. aus Porta Westfalica
schrieb am 16.10.2017 - 23:55

Einfache und unkomplizierte Auswahl der gesuchten Architekten.
IP-Adresse: 188.108.139.149

weitere 51 Kundenbewertungen

Vereine aus Österreich sorgen für volle Hotelbetten


 
 
Geschrieben von am
Tags: Firmenadressen Kaufen Direktmarketing Oesterreich Beispiele Direktmarketing

Vereine aus Österreich sorgen für volle HotelbettenDas Beispiel einer Direktmarketingaktion mit einem Werbebrief an ausgewählte Vereine in Österreich zeigt, wie effektiv ein Werbebrief sein kann. Auch wenn der Werbebrief die Zielgruppe falsch ansprach, konnte das werbende Unternehmen die Aktion unterm Strich als vollen Erfolg verbuchen. Statt für Buchungen in Zeiträumen, in denen die Auslastung des Hotels sehr gering ausfällt, zu sorgen, wurden Kunden für Zeiträume mit traditionell hoher Auslastung des Hotels geworben. Das Unternehmen hat jetzt durch die Werbeaktion zumindest bei Vereinsfahrten und Gruppenurlauben einen Fuß in der Tür. Der Inhaber möchte diesen Geschäftsbereich sogar weiter ausbauen. Unser Kunde Herr J. Huber betreibt zusammen mit seiner Ehefrau ein Hotel im Salzburger Land. Durch Kosten für Renovierungsarbeiten sind in den letzten Jahren hohe Investitionen notwendig gewesen. Das Hotel verfügt über 24 Doppelzimmer und liegt auf 1000 m Seehöhe mit Blick auf den Hochkönig. Im Winter locken gut präparierte Pisten und ein großes Netz an Liftanlagen zahlreiche Wintersportler in die Region. In den Sommermonaten ist die Region ein beliebtes Wandergebiet. Die Anzahl der Übernachtungen im Frühling war in den letzten Jahren stark rückläufig. Herr Huber führte das auf die starke Konkurrenz durch pauschale Flugreisen zurück. Um die Auslastung seines Hotels in den Frühlingsmonaten zu erhöhen plant Herr Huber eine Direktmarketingaktion. Er möchte Vereine aus Österreich mit einer Mailingaktion ansprechen.

Die Planung der Direktmarketingaktion an Vereine

 
Herr Huber recherchiert im Internet nach geeigneten Adressen. Dabei stößt er auch auf die Adressen von Vereinen aus Österreich, die von Adress-data.de angeboten werden. Insgesamt werden für ganz Österreich 8656 Adressen angeboten. Um die Kosten überschaubar zu halten entschließt Herr Huber sich dazu zunächst nur die Adressen von Vereinen aus Niederösterreich zu kaufen. Zum Preis von 211 Euro erwirbt er die postalischen Anschriften von 1318 Vereinen aus Niederösterreich. Um speziell Gruppen an zu sprechen hat er sich einen 8-seitigen Flyer erstellen lassen, der gemeinsame Unternehmungen in der Region bewirbt. Da gerade im Frühjahr und Frühsommer die Auslastung seines Hotels nicht mehr optimal ist, werden Wanderaktivitäten und Outdooraktivitäten im entsprechenden Zeitraum besonders hervorgehoben.

Das Mailing an die Vereine in Österreich

Um bei den angeschriebenen Vereinen die Entscheidung zur Buchung eines Gruppenurlaubes zu fördern setzt Herr Huber auf Gutscheine, die nur eine begrenzte Gültigkeit haben. Jedem Brief wird im Anschreiben ein Gutschein für einen Rabatt in Höhe von 5 Prozent auf die im Flyer ausgewiesenen Preise beigelegt. Mit dem Versand und dem Druck der Werbebriefe beauftragt Herr Huber einen Lettershop. Um die Response Quote zu erhöhen wird auf die Rückseite des Anschreibens ein Antwortbogen aufgedruckt. Entsprechende Call to Action Elemente sollen die angeschriebenen Vereine dazu animieren einen Aufenthalt im Hotel zu buchen. Nach dem Versand der Werbebriefe wartet Herr Huber gespannt auf erste Reaktionen.

Zielgruppe falsch eingeschätzt

Nur wenige Tage nach dem Versand der Werbebriefe ist ein erhöhtes Besucheraufkommen auf der hoteleigenen Homepage zu verzeichnen. Telefonisch werden auch freie Termine erfragt. Zum Erstaunen von Herrn Huber kommen auch die ersten Buchungen. Diese fallen aber fast ausschließlich in Zeiträume, in denen das Hotel sowieso schon immer gut gebucht ist. Ganze zwei Wochenenden entfallen auf den beabsichtigten Zeitraum im Frühjahr. Gebucht wird aber ausreichend. Besonders beliebt bei den Vereinen scheinen Wochenenden in der Skisaison und im Herbst zu sein.

Fazit

Auch, wenn es nicht gelungen ist Kunden im schlecht gebuchten Zeitraum zu gewinnen hat sich die Direktmarketingaktion für Herrn Huber unterm Strich durchaus gelohnt. Er beabsichtigt deshalb auch die Vereine in anderen österreichischen Bundesländern mit einer Direktmarkting Aktion an zu sprechen.
Simone Peters
Simone Petershat Soziologie an der Westfälische Wilhelms-Universität in Münster studiert und ist seit 2005 im Netz unterwegs. Sie arbeitet heute als Sales Managerin bei Adress-data.de und schreibt in regelmäßigen Abständen in diesem Blog zu den Themen Direktmarketing und Dialogmarketing.. Simone Peters

Hohe Kundenzufriedenheit

Kundenbewertung von Adress-Data.de (4.7 von 5 Sternen) bei 51 Bewertungen

  Blog durchsuchen

  Durchsuchen Sie unseren Direktmarketing Blog


 

Direktmarketing Infos

Storytelling macht Werbung erfolgreich

Unsere Adressen bieten viele Vorteile

DSGVO Werbebriefe sollten Datenschutz beachten

DSGVO verunsichert Kunden

Werbebriefe sind ein Dialog mit dem Leser

Und was habe ich davon? Der Kundennutzen

Direktmarketingkampagne an Architekten war erfolgreich

Dialogmarketing - Im Dialog mit dem Kunden

Erfolgreiche Dialogmarketingaktion an Anwaltskanzleien

Die richtige Headline fuer den Werbebrief finden

Erfolgreiche Dialogmarketingaktion an Landwirte

Blog Archiv

Themen

Firmenadressen kaufen
Direktmarketing
Markenschutz
Regionales Marketing
Werbetexte schreiben
Nielsenregionen
Werbepsychologie
Emailmarketing
Firmenneugründungen
Recht
Statistik
Beispiele aus der Praxis
Schweiz
Österreich
Privatadressen kaufen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kontakt

Impressum

Datenschutz
 
In Kooperation mit unserem Partner www.firmenadressen-discount.de

Adressen von Firmen aus Österreich finden Sie unter Adressen-kaufen.at