Aktuelle Adressen

Zielgruppengenaue Adressdaten zur
Neukundengewinnung durch Direktmarketing
 

Direktmarketing

Wir bieten eine B2B Adressdatenbank mit über 4 Millionen Firmenadressen und 2,8 Million Privatadressen von potentiellen Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sie für Ihr Direktmarketing einsetzen können.

Branche suchen

B2B Adressen kaufen

So einfach wählen Sie Ihre Zielgruppe für Ihre Mailingaktion aus. Innerhalb von 5 Minuten können Sie mit Ihrer Direktmarketingaktion loslegen und neue Kunden gewinnen!

B2B Adressen kaufen

Zielgruppe auswählen

Adressen selektieren

Online bezahlen

Daten sofort downloaden

Alle Adressdaten werden als CSV Datei zum direkten Download bereit gestellt und können problemlos in EXCEL™ importiert werden.

Adressen kaufen
Adressen kaufen

SEHR GUT
4.7 / 5.0 bei 51 Kundenbewertungen

Marcus K. aus Porta Westfalica
schrieb am 16.10.2017 - 23:55

Einfache und unkomplizierte Auswahl der gesuchten Architekten.
IP-Adresse: 188.108.139.149

weitere 51 Kundenbewertungen

Fitnessstudios durch Direktmarketingaktion angesprochen


 
 
Geschrieben von am
Tags: Firmenadressen kaufen Direktmarketing Beispiel Direktmarketing Oesterreich

Fitnessstudios durch Direktmarketingaktion angesprochenUnser Kunde, Herr Stefan K.aus einer Kleinstadt in Bayern hat seine Leidenschaft fürs Programmieren zum Beruf gemacht. Er hat eine Zugangs- und Mizgliederbezteuungssoftware für Fitnessstudios entwickelt, die inzwischen in zahlreichen Studios der Region im Einsatz ist. die Software beinhaltet ein Abrechnungsmpdul, sowie eine Handy APP für die Zugangskontrolle. Mit einem Mausklick lassen sich beispielsweise säumige Mitglieder sperren , bzw anmahnen. Bisher vertreibt Herr K. Seine Software ausschließlich übers Internet. Herr K. möchte seinen Kundenkreis jetzt gezielt mit einer Direktmarketing Aktion erweitern. Anvisierte Zielgruppe sind Fitnessstudios im benachbarten Österreich. Durch die räumliche Nähe zum Nachbarland soll auch die Möglichkeit zum Support vor Ort gewährleistet sein.

Die Direktmarketingaktion

Herr K. möchte einen Werbeflyer an Fitnessstudios in Österreich verschicken, der neugierig auf die Software macht. Im Flyer soll der Zugangscode für die sechsmonatige kpstenlose Nutzung der Software eingedruckt werden. Eine zeitlich begrenzte Vollversion kann gratis über sie eigene Internetseite heruntergeladen werden. Für die geplante Direktmarketing Aktion lässt er sich von einem Bekannten einen ansprechenden Flyer erstellen, der zudammen mit einem Anschreiben an die potentiellen Kunden verschickt werden soll. Der Gutscheincode soll deutlich sichtbar auf das Anschreiben aufgedruckt werden. Im Internet hat Herr K. nach Adressen von Fitnessstudios in Österreich gesucht und ist dabei auf die Adressen von Adress-data.de gestoßen. Er kauft hier die Adressen von ca. 650 Fitnessstudios die direkt nach dem Bezahlvorgang zum Download bereit stehen. Moz dem.Druck und Versand der Flyer beauftragt er einen Lettershop.

 

Der Erfolg der Direktmarketingaktion

Bereits wenige Tage nach dem Versand der Werbebriefe steigt der Traffic auf der firmeneigenen Homepage. Die zeitlich eingeschränkte Vollversion der Software wird im den folgenden vier Wochen insgesamt 23 mal heruntergeladen. Zum Freischalten der Software müssen die Kunden eine.Handynummer amgeben, auf die sie den Freischalzcode per SMS in übermitelt bekommen. Weil die Interessenten einer telefonischen Kontaktaufnahme über diese Handynummer zustimmen mussten, kann Herr K. Die Kunden nun auch telefonisch kontaktieren. Da die Software diverse Schnittstellen zu anderen branchenüblichen Softwareprodukten enthält und somit den Import vorhandener ermöglicht hofft Herr K. auf eine hohe Installationsrate seiner Software. Nach dem Motto "never change a running System" zeigt die Erfahrung, dass nach Ablauf der sechsmonatigen Testphase fast allen Kunden, die die zum Download angebotene Software installiert hatten, Lizenzen für die weitere Verwendung erwerben.werden. Das zeigt sich auch bei dieser Werbeaktion. Herr K konnte innerhalb eines halben Jahres insgesamt elf Lizenzen an die angeschriebenen Kunden verkaufen. Nach telefonischer Kontaktaufnahme wurden sogar zwei Termine für eine Einrichtung der Software vor Ort vereinbart.
Simone Peters
Simone Petershat Soziologie an der Westfälische Wilhelms-Universität in Münster studiert und ist seit 2005 im Netz unterwegs. Sie arbeitet heute als Sales Managerin bei Adress-data.de und schreibt in regelmäßigen Abständen in diesem Blog zu den Themen Direktmarketing und Dialogmarketing.. Simone Peters

Hohe Kundenzufriedenheit

Kundenbewertung von Adress-Data.de (4.7 von 5 Sternen) bei 51 Bewertungen

  Blog durchsuchen

  Durchsuchen Sie unseren Direktmarketing Blog


 

Direktmarketing Infos

Storytelling macht Werbung erfolgreich

Unsere Adressen bieten viele Vorteile

DSGVO Werbebriefe sollten Datenschutz beachten

DSGVO verunsichert Kunden

Werbebriefe sind ein Dialog mit dem Leser

Und was habe ich davon? Der Kundennutzen

Direktmarketingkampagne an Architekten war erfolgreich

Dialogmarketing - Im Dialog mit dem Kunden

Erfolgreiche Dialogmarketingaktion an Anwaltskanzleien

Die richtige Headline fuer den Werbebrief finden

Erfolgreiche Dialogmarketingaktion an Landwirte

Blog Archiv

Themen

Firmenadressen kaufen
Direktmarketing
Markenschutz
Regionales Marketing
Werbetexte schreiben
Nielsenregionen
Werbepsychologie
Emailmarketing
Firmenneugründungen
Recht
Statistik
Beispiele aus der Praxis
Schweiz
Österreich
Privatadressen kaufen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kontakt

Impressum

Datenschutz
 
In Kooperation mit unserem Partner www.firmenadressen-discount.de

Adressen von Firmen aus Österreich finden Sie unter Adressen-kaufen.at